5 Tipps für Ihre ideale Alltagsmaske

1. Passform

  • liegt eng an?
  • keine Lücken zwischen Haut und Maske?
  • nicht so fest angepresst, dass sie schmerzt oder abschnürt?

2. Stabile Befestigung

  • mit einem Band oder Gummiband am Kopf befestigt?
  • sitzt stabil ohne zu verrutschen?

3. Material

  • mindestens zwei Schichten Material?
  • kein Feuchtestau?
  • feuchtet nicht so schnell durch?
  • durchfeuchtet=unwirksam!
  • hautfreundlich (Material & Farben)?
  • angenehm auf der Haut?

4. Freies Atmen

  • leichte Atmung? 
  • bei Atemproblemen Modell wechseln

5. Waschbarkeit/Regeneration

  • in der Waschmaschine bei 60 Grad? 
  • Seifenlauge ist entscheidend, nicht die Temperatur (s. Hände waschen)
  • andere Möglichkeiten der Regeneration (Backofen, Desinfektionsspray, Bügeln)?
EIN LÄCHELN IST DURCH NICHTS ZU ERSETZEN…

EIN LÄCHELN IST DURCH NICHTS ZU ERSETZEN… doch auch ein ansprechend gestalteter Mund-Nasen-Schutz kann eine freundliche Atmosphäre transportieren. Masken aus Baumwoll-Jersey bieten Kunden, Gästen und Personal sehr viel angenehmere Trageeigenschaften als Einmal-Masken. Waschbare, wiederverwendbare Masken sind in Summe kostengünstiger als Einweg-Produkte.